HP INDIGO ELECTROINK SILBER. INSTALLIERT, GETESTET UND VERFÜGBAR.

Mitte der letzten Woche konnten wir gemeinsam mit unserem Instruktor der HP Deutschland GmbH die Installation des HP Indigo ElectroInk Silber, der neuen Metallicfarbe für den Digitaldruck, erfolgreich abschließen. Mittlerweile sind auch die ersten Kundenaufträge gelaufen. Die Metallictöne für unsere HP Indigo 7900 sind somit ab sofort verfügbar und bringen jede Menge Vorteile mit sich.

Einer dieser Vorteile ist die Vielfalt an unterschiedlichen Tönen. Das Silber, ähnlich der Pantone-Farbe 877, kann als einzelner Metallicton verwendet werden und bietet zudem, in Kombination mit Skalenfarben, eine fast unbegrenzte Auswahl an weiteren metallischen Tönen. Ähnlich einer Kaltfolienveredelung bildet das Silber hierbei den Grundton und kann partiell eingesetzt werden. Durch das Überdrucken mit zum Beispiel 20% Magenta und 60% Yellow entsteht dann ein Goldton. 50% Magenta und 60% Yellow erzeugen einen Bronzeton, und so weiter. Um unseren Kunden die zahlreichen Möglichkeiten zu präsentieren, haben wir einen Farbfächer mit unterschiedlichsten Tönen und Materialien produziert.

In der Vielfalt der Materialien steckt bereits der nächste Vorteil. Sämtliche Bedruckstoffe, die bisher auf der HP Indigo zum Einsatz kamen, können nun auch mit Metallictönen veredelt werden. Seien es gestrichene bzw. ungestrichene Papiere oder Bedruckstoffe wie zum Beispiel klare Polyesterfolien und synthetische Haftpapiere.

Selbstverständlich besteht auch bei dem HP Indigo ElectroInk Silber die Möglichkeit ab Auflage 1 in Produktion zu gehen. Ebenso lassen sich Personalisierungen für zum Beispiel Mailings umsetzen.

Bei dieser Vielzahl an Varianten freuen wir uns umso mehr, als erste Druckerei im norddeutschen Raum die neuen Farben einsetzen zu können.

Sprechen Sie bei Rückfragen einfach Ihren Kundenberater an, oder senden Sie uns eine E-Mail an digital.metal@siepmanndruck.de.